SPECTRO-CHROM-LICHTTHERAPIE

Was ist die Spectro-Chrom-Therapie?

Licht wird in der Heilkunde schon seit frühester Zeit eingesetzt. Jeder kennt die wohltuende Wirkung des Sonnenlichts, wenn es nicht nur mit den Augen gesehen, sondern -  wohldosiert - auch auf der Haut gespürt wird. Es ist sogar für bestimmte biochemische Prozesse im Körper überlebenswichtig. Weitgehend verbreitet ist heute auch die Bestrahlung des Nasenraums durch rotes Licht beispielsweise bei Erkältungen.

 

Der indische Arzt Dr. Dinshah P. Ghadiali (1873 - 1966) hat vor etwa 70 Jahren das erste umfassende Farblicht-Therapiesystem der Welt geschaffen und seine Erfahrungen damit dokumentiert. Vieles, was heute in den modernen Farbtherapien über die Wirkungen von Farben bekannt ist, liegt in seinen Forschungsarbeiten begründet.

               
War es vor der Erfindung des elektrischen Lichts hauptsächlich das Licht der Sonne, wird heute das klar definierte und konstante Licht einer Glühbirne als Grundlage einer Behandlung eingesetzt. Bei der 12-Farben-Lichttherapie nach Dinshah wird das Licht durch Farbfolien in unterschiedliche Farben umgewandelt, deren jeweilige Wellenlängen genau darauf abgestimmt sind, die Heilungsprozesse im Körper durch gezielte Bestrahlung zu unterstützen. Die Therapie findet in einem abgedunkelten Raum statt, damit die ausgewählte Farbe/Wellenlänge ihre optimale Wirkung entfalten kann.

 

Beispielhaft seien folgende Anwendungsgebiete genannt:

 

  • Anregung zur Muskel- und Gewebeneubildung beispielsweise nach Operationen

  • Beeinflussung von Stoffwechselprozessen

  • Unterstützung bei Hauterkrankungen, Narbenbildung

  • wirkt – ja nach Farbe – belebend, beruhigend oder entspannend

ANSCHRIFT

Naturheilpraxis Bernshausen

Andrea Bernshausen - Heilpraktikerin
Hagenstraße 42

68623 Lampertheim

KONTAKT

  • Weiß Facebook Icon