DIE BEHANDLUNG

Die Behandlung ist so individuell wie der Mensch, der zu mir kommt. Es ist mir ein wichtiges Anliegen, Ihnen mit Achtsamkeit und Respekt zu begegnen und Sie auf Ihrem Weg zu mehr körperlichem und seelischem Wohlbefinden zu begleiten.

Die craniosakrale Behandlung wird vollständig bekleidet durchgeführt. Bequeme Kleidung ist hilfreich und der Entspannung dienlich.

Die Behandlungsdauer beträgt durchschnittlich 60-70 Minuten; für das Erstgespräch, in dem wir über Vorerkrankungen, aktuelle Beschwerden und Lebensumstände sprechen, sollten Sie etwa 90 Minuten einplanen. Bitte gönnen Sie sich auch im Anschluss der Behandlung noch etwas Zeit, um wieder ganz entspannt im Alltag anzukommen.

Während der Behandlung liegen Sie entspannt auf einer Liege. Mit bestimmten Handgriffen und Techniken wird ein wohl dosierter und sehr geringer Zug bzw. Druck ausgeübt, um die körpereigenen Rhythmen, Verspannungen sowie Blockaden aufzuspüren und zu lösen.

Meine Praxis ist eine reine Bestellpraxis, um Ihnen während der Behandlung meine volle Aufmerksamkeit schenken zu können und für jeden Patienten mit Vor- und Nachbereitung ausreichend Zeit zu haben. Sie können mir aber gerne eine Nachricht auf Mailbox oder per SMS hinterlassen; diese werden von mir möglichst zeitnah beantwortet.

DIE ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN

Jeder Mensch hat individuelle Bedürfnisse und reagiert unterschiedlich im jeweiligen Heilungsprozess. Es ist daher durchaus sinnvoll, prophylaktisch zweimal pro Jahr den Therapeuten zu konsultieren, um so regelmäßig die Funktion des physiologischen Systems zu harmonisieren und die innere Gesundheit zu stärken, denn die Craniosacrale Osteopathie (CST) ist sowohl für die Behandlung von Krankheitszuständen als auch zur Erhaltung der Gesundheit und zur Stärkung des Wohlbefindens geeignet.

Durch die enge Wechselbeziehung zu allen anderen Systemen im Körper wirkt sich eine Harmonisierung im craniosacralen System immer auch auf den ganzen Körper aus. Dabei führt mich das Zusammenspiel zwischen Psyche und Körper als Einheit oft an die Orte des Körpers, wo die tatsächlichen Ursachen einer Erkrankung liegen. So wird mir ermöglicht gezielt dort mit meiner Behandlung anzusetzen; weitab von einer reinen Bekämpfung der Symptome.

Die CST eignet sich somit für eine Vielzahl von Erkrankungen; so beispielsweise bei muskulären Verspannungen – auch durch berufsbedingte Fehlhaltung -, bei stressbedingten Körperfunktionsstörungen und vielen chronischen Erkrankungen zur Steigerung der Lebensqualität.

Die nachfolgende Liste stellt nur einen kleinen Auszug der Anwendungsmöglichkeiten dar:

  • Stressbewältigung / Stressreduktion

  • Burnout

  • Abbau von muskulären Spannungszuständen

  • Kopfschmerzen /Migräne

  • Akute und chronische Schmerzzustände

  • Nachsorge nach Schlaganfall / Schädel-Hirn-Trauma

  • Prozessbegleitung nach Unfällen / Schock

  • Autoimmunerkrankungen

  • Konzentrations-/ Lernstörung

 

Es besteht nicht für jeden oben genannten Bereich eine relevante Anzahl von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen in Form evidenzbasierter Studien, die die Wirkung bzw. therapeutische Wirksamkeit belegen. Nach meiner Erfahrung und meinen Beobachtungen ist jedoch vieles möglich, wenn Sie sich auf die Behandlungsform einlassen.

Aus rechtlichen Gründen wird allerdings darauf hingewiesen, dass in der Benennung der beispielhaft aufgeführten Anwendungsgebiete selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung genannter Krankheitszustände liegen kann. Die Anwendungsgebiete beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der hier vorgestellten Therapierichtung (Craniosacrale Osteopathie) selbst.

ANSCHRIFT

Naturheilpraxis Bernshausen

Andrea Bernshausen - Heilpraktikerin
Hagenstraße 42

68623 Lampertheim

KONTAKT

  • Weiß Facebook Icon