Suche
  • bernshausenandrea

Biochemie nach Dr. Schüssler – das Immunsystem stärken

Aktualisiert: Okt 2


Nach dem Kalender hat der Herbst schon angefangen. Auch wenn tagsüber noch angenehme Temperaturen sind, wird es abends schon empfindlich kalt. Jetzt ist die richtige Zeit, den Körper auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten. Neben Bewegung an der frischen Luft und einer vitaminreichen Ernährung kann eine Kur mit den Schüssler-Salzen Nr. 3, 6 und 7 das Immunsystem unterstützen. In folgenden Lebensmitteln sind die Mineralstoffe enthalten:


Nr. 3 Ferrum phosphoricum – Energie und Abwehrkraft

Vollkornprodukte, Buchweizen, Getreidekeime, Nüsse, Linsen, Spinat, Feld- und Kopfsalat, Brunnenkresse, Zwetschgen, Erdbeeren, Brennessel, Franzosenkraut, Erbsen, Fisch, Fleisch…


Nr. 6 Kalium sulfuricum – Reinigung und Selbstwert

Vollkorn- und Milchprodukte, Sonnenblumenkerne, Kartoffeln, Gemüse, Bananen, Trockenfrüchte, Eier, Geflügel, Seefisch…


Nr. 7 Magnesium phosphoricum – Entspannung und Regeneration

alle grünen Gemüsesorten und Blattsalat, Vollkorn- und Milchprodukte, ungeschälter Reis, Weizenkeime, Erbsen, Bohnen, rote Rüben, Zitrusfrüchten, Kakao und Cashewnüsse…



Schüßler-Salze geben nach Dr. Schüßler den Zellen Impulse und arbeiten wie ein „Türöffner“ zur optimalen Aufnahme und Verarbeitung von Vitalstoffen aus unserer Nahrung.


Die Anleitung für eine Immunkur nach Dr. Schüssler erhalten Sie bei mir. Sprechen Sie mich an.


6 Ansichten